Neue Konzertreihe in Quirnheim-Boßweiler

Sonntags um fünf – Konzerte in St. Oswald“

„…den Raum zum Klingen bringen…“, dieser Gedanke und die Möglichkeiten seiner Umsetzung beschäftigen Gundula Kösters, seit sie mit ihrer Familie im ehemaligen Pfarrhaus der Kirche St. Oswald in Boßweiler ansässig ist.

Der Raum, um den es geht, ist es wert.Struktur- und Coronabedingt wurde St.Oswald in der vergangenen Zeit als Gottesdienstort immer seltener genutzt, sodass sich die Erweiterung einer Zweckdienlichkeit des über 300 Jahre alten Sakralbaus bis hin zu einem Konzertort unter architektonischen wie auch akustischen Aspekten anbot.

Verzögert durch die coronabedingte Auszeit startet die lange konzipierte und nunmehr unter Einhaltung der 3 G – Regelung genehmigte Reihe „Sonntags um fünf – Konzerte in St. Oswald“ am 21. November 2021, 17 Uhr, mit einem abwechslungsreichen Programm von Vokal- und Instrumentalmusik auf professionellem Niveau. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen des Landes RLP.

Eine Fortsetzung der Reihe ist am 19.12.2021 mit einem Adventskonzert geplant.